Das
„Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival“

In der Produktionshalle des Weingutes Peter Bernreiter
Amtsstraße 24-26 · 1210 Wien

Home »»   Das Festival »»   Die Künstler »»   Links/Dank »»   Impressum/Kontakt »»

Konzerttipps »»  Vergangene Veranstaltungen »»

Mitwirkung beim Wiener
Heurigen Opern- und Musikfestival
im Jahr 2011

«« Zurück
SIMINA IVAN, Sopran
Simina Ivan wurde in Temesvar, Rumänien, geboren und absolvierte eine Gesangsausbildung an der Musikakademie in Bukarest. Von 1990 bis 1994 sang sie an der rumänischen Nationaloper Bukarest und war dort als Gilda in Rigoletto, in der Titelpartie von Lucia di Lammermoor, als Norina in Don Pasquale, als Adina in L’elisir d’amore, als Konstanze in Die Entführung aus dem Serail und als Rosina in Il barbiere di Siviglia zu hören. Im September 1994 debütierte sie an der Volksoper als Lauretta in Gianni Schicchi. Neben ihrer Konzerttätigkeit gastiert sie u. a. auch an Opernhäusern in Hamburg, Dresden, Zürich und Berlin. 2003 wurde sie vom rumänischen Staatspräsidenten zum Offizier des Meritul cultural-Ordens ernannt. Am Haus am Ring debütierte sie im Dezember 1994 als Olga in Fedora. Es folgten seitdem Rollen wie Oscar (Un ballo in maschera), Najade (Ariadne auf Naxos), Rosina, Musetta, Konstanze, Aminta, Adele und Rosalinde, Adina, Eudoxie, Antonia, Despina, Pamina und Lisa.

«« Zurück
Opernfestival Navigation

28. Mai 2017
Opernmatinée

4. & 5. Juni 2016
HIS Trio


25. Juni 2017
Benefizkonzert »»


KONZERTTIPPS


Gefördert durch den
21. Bezirk,
Wien/Floridsdorf